Ralf Rangnick identifiziert Beginn des Niedergangs von Man Utd – „als hätte jemand den Ball geknallt“

Manchester United gewann am letzten Tag der Saison die Europa League-Qualifikation, obwohl es im Crystal Palace verloren hatte, weil Brighton West Ham bei der Amex stürzte

Laden des Videos

Video nicht verfügbar

Rangnick hinterfragt den Teamgeist nach der Niederlage von Man Utd

Ralf Rangnick war dankbar, dass Brighton Manchester United nach der eigenen 0: 1-Niederlage gegen Crystal Palace geholfen hat, sich in der nächsten Saison für die Europa League zu qualifizieren.

Rangnick verließ den Hot Seat und sagte dem neuen Chef Erik Ten Hag, er solle sich auf die Verbesserung des Teamgeistes in Old Trafford konzentrieren. Die Red Devils sahen ein düsteres Saisonende mit einer weiteren Niederlage nach dem Tor von Wilfried Zaha in der ersten Halbzeit, aber sie vermieden die Peinlichkeit, in die Europa Conference League abzusteigen, nachdem West Ham in Brighton nicht gewinnen konnte.

Es bedeutete, dass United die Saison auf dem sechsten Platz beendete, aber Ten Hag hätte wenig Positives mitnehmen können, nachdem er von der Tribüne im Selhurst Park aus zugesehen hatte. Rangnick sagte: „Ja, ich denke, Brighton hat uns den Gefallen getan, es umzudrehen, weil sie zur Halbzeit verloren haben. Sie haben in der zweiten Halbzeit drei Tore erzielt, und das war das Gute an dem Wochenende und an diesem Spiel.

„Wir hätten gerne auf uns selbst aufgepasst, aber in gewisser Weise war das Spiel bezeichnend für die letzten zwei Wochen, besonders wenn wir auswärts gespielt haben. Es war eine neue Erfahrung für mich, aber es ist nicht nötig, mitten in der Saison zu kommen im Wissen, dass es eine Übergangsrolle sein würde, leider hatten wir keine Vorsaison und konnten den Kader leider nicht verstärken.

“Diese Dinge passieren und rückblickend war es ein bisschen bittersüß oder eher bittersüß, weil in den ersten Wochen und Monaten alles gut war. Wir haben mit einem Durchschnitt von 2,1 bis zum Spiel gegen Atletico genug Punkte geholt, aber ich denke, dass die Champions-League-Niederlage war als hätte jemand den Ball geknallt.






Interimsmanager Ralf Rangnick war in seiner Einschätzung der Defizite von United im Allgemeinen ehrlich

WERDEN SIE MITMACHEN! Ist Rangnick seit seinem Amtsantritt bei United enttäuscht? Kommentare unten

Der frühere Manager von RB Leipzig, Rangnick, der United weiterhin beratend zur Seite stehen wird, hielt sich nicht mit seiner Einschätzung zurück, dass wichtige Mitglieder des Kaders von Old Trafford nach ihrem Ausscheiden aus der Champions League im März den Fokus verloren haben.

Die Roten Teufel waren Fünfter in der Tabelle, bevor sie von Atletico ausgeschieden waren, und würden nur zwei ihrer verbleibenden neun Spiele gewinnen. Rangnick fügte hinzu: „Ich denke, das große Ziel für einige unserer besten Spieler war die Champions League, und nach dieser Niederlage gegen Atletico konnte man im Training buchstäblich spüren, dass wir nicht das gleiche Maß an Energie, Fokus und Fokus im Training hatten.

“Wenn du in der Liga nicht auf dem besten oder höchsten Niveau spielst, und das ist auch vor meiner Ankunft passiert, kannst du sogar gegen niedrigere Mannschaften wie Watford vier Gegentore kassieren, und das kann passieren.”

Während Ten Hag im Palace war, betrat er weder die United-Umkleidekabine noch sprach Rangnick persönlich mit dem ehemaligen Ajax-Chef. Der Deutsche plant dies in den kommenden Tagen und hat seinen Nachfolger vor einer wichtigen Herausforderung in Old Trafford gewarnt.

„Teamgeist, ja, das ist auch ein Problem“, räumte Rangnick ein. „Ich denke, diese Mannschaft bräuchte mehr Zusammenhalt, es könnte mehr Zusammenhalt auf dem Platz geben. Es ist auch wichtig, wenn wir an neue Spieler denken – wenn der Vorstand und der Manager an neue Spieler denken -, dass wir darauf achten, dass es nicht nur Spieler sind, die die Qualität haben, um die Mannschaft zu stärken, sondern auch Spieler, die in den Teamgeist investieren .”

Patrick Vieira sah, wie sein Team einen weiteren Sieg errang und sich den 12. Platz sicherte. Er sagte: „Es war der beste Weg, die Saison zu beenden, das Spiel gegen United zu gewinnen, weil sie in der Premier League vertreten sind. Ich war wirklich glücklich, weil wir gewonnen haben und zu Hause ein weiteres Gegentor hatten, also ein guter Weg um die Saison zu beenden.

Weiterlesen

Weiterlesen

.

Add Comment