Katie Price veranstaltet eine Gartenparty, um das Platin-Jubiläum der Königin mit Freunden und Familie zu feiern

Katie Price hat zu Ehren des Platinjubiläums der Königin eine Gartenparty veranstaltet, während sie auf die Verurteilung wegen Verstoßes gegen die einstweilige Verfügung wartet.

Das 44-jährige ehemalige Glamour-Model wurde letzten Monat gewarnt, dass ihr eine Gefängnisstrafe droht, nachdem sie sich schuldig bekannt hatte, gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen zu haben, indem sie die Verlobte von Ex-Ehemann Kieran Hayler eine „Gosse“ nannte.

Aber während sie auf ihr Schicksal wartet, lenkte Katie sich von der möglicherweise drohenden Gefängnisstrafe ab, während sie mit Freunden und Familie die Jubiläumsfeiertage feierte.

Patriotisch: Katie Price veranstaltete eine Gartenparty zu Ehren des Platinjubiläums der Königin, während sie auf die Verurteilung wegen ihres Verstoßes gegen die einstweilige Verfügung wartet

Spaß haben: Sie hat das Foto beschriftet und einfach geschrieben

Spaß haben: Sie hat das Foto mit einem Titel versehen, in dem sie einfach „Besondere Momente“ schreibt

Der Garten war mit mit dem Union Jack geschmückten Luftschlangen übersät, und eine andere Aufnahme zeigte einen Pappausschnitt der Königin.

Katie trug ein weißes T-Shirt mit Grafik und eine passende weiße Hose mit Turnschuhen und einer rosa Handtasche.

Sie beschriftete das Foto und schrieb einfach: „Besondere Momente“.

Sie ging auch zu ihren Instagram-Geschichten, um ein entzückendes Foto von sich selbst mit ihren vier Kindern Junior (16), Princess (14), Jett (8) und Bunny (7) zu teilen.

Süß: Sie ging auch zu ihren Instagram-Geschichten, um ein entzückendes Foto von sich selbst mit ihren vier Kindern Junior, 16, Princess, 14, Jett, acht, und Bunny, sieben, zu teilen.

Süß: Sie ging auch zu ihren Instagram-Geschichten, um ein entzückendes Foto von sich selbst mit ihren vier Kindern Junior, 16, Princess, 14, Jett, acht, und Bunny, sieben, zu teilen.

Sie ist da!  Der Garten war mit mit Union Jack geschmückten Luftschlangen übersät, und ein weiterer Schnappschuss zeigte einen Pappausschnitt der Königin

Sie ist da! Der Garten war mit mit Union Jack geschmückten Luftschlangen übersät, und ein weiterer Schnappschuss zeigte einen Pappausschnitt der Königin

Harvey, der kürzlich seinen 20. Geburtstag feierte, fehlte in der Gruppe, was Katie am Samstag mit einem Schnappschuss von ihm in einem blauen T-Shirt auf seinem Instagram-Raster markierte.

Sie wurde jedoch dafür kritisiert, dass sie anscheinend einen Filter auf das Bild angewendet hatte.

Fans beschuldigten ihn schnell, das Foto von Harvey, der an Prader-Willi-Syndrom, Diabetes und Autismus leidet, „stark gefiltert“ und „retuschiert“ zu haben.

Kritik: Katie wurde verprügelt, weil sie anscheinend einen Filter auf ein Foto ihres Sohnes Harvey (oben) gesetzt hatte, als sie seinen 20. Geburtstag feierte

Kritik: Katie wurde verprügelt, weil sie anscheinend einen Filter auf ein Foto ihres Sohnes Harvey (oben) gesetzt hatte, als sie seinen 20. Geburtstag feierte

Einen Tag nach Harveys Geburtstag schrieb Katie: „Mein wunderschöner Sohn kann immer noch nicht glauben, dass er 20 ist.“

Aber im Kommentarbereich schlugen die Fans auf Katies Post zurück, wobei eine Person wütend war: „Bearbeiten Sie Ihren eigenen Sohn?“ Wow.’

Ein anderer kommentierte: „Aw, prüfe Harvey nicht.“

Während ein dritter sagte: „HARV braucht keinen Filter, er ist ein WUNDERSCHÖNER HARV.“

Und eine vierte schrieb: „Blimey, sie filtert ihre Fotos jetzt sogar stark. Warum können die Leute nicht online mit ihrem natürlichen Aussehen angeben? So eine traurige Welt.

Alles Gute zum Geburtstag!  Das ehemalige Glamour-Model, 44, hat am Samstag ein Foto von Harvey auf ihrem Instagram-Raster geteilt, um den Geburtstag ihres Sohnes zu feiern.  Im Bild: Katie und Harvey zusammen

Alles Gute zum Geburtstag! Das ehemalige Glamour-Model, 44, hat am Samstag ein Foto von Harvey auf ihrem Instagram-Raster geteilt, um den Geburtstag ihres Sohnes zu feiern. Im Bild: Katie und Harvey zusammen

Ein fünfter fragte: “Musstest du Harvey wirklich airbrushen?????”

Ein anderer fügte hinzu: „Sie hat einen Filter auf ihn gelegt. Er braucht es nicht, er ist 20, nicht 90. Er sieht gut aus, braucht keinen Filter, schäme dich, Katie.

Andere nutzten die Kommentare, um Harvey zu seinem 20. Geburtstag ihre besten Wünsche zu übermitteln, während viele bemerkten, wie sehr er seinem Bruder Junior, 16, ähnelte, dessen Vater Peter Andre ist.

“Überprüfen Sie Harvey nicht”: Aber die Fans beschuldigten ihn schnell, das Bild von Harvey, der das Prader-Willi-Syndrom, Diabetes und Autismus hat, “stark zu überprüfen” und zu “retuschieren”.

Die Mutter von fünf Kindern wurde am 21. Januar wegen des Verdachts festgenommen, gegen ihre einstweilige Verfügung gegen Michelle Penticost mit einem unhöflichen Text an ihren Ex verstoßen zu haben.

Die Nachricht lautete: „Sag deiner beschissenen Freundin, dass sie nicht mit mir anfangen soll.

„Sie hat eine einstweilige Verfügung, also solltest du nicht versuchen, mich zu verärgern, weil sie gegen sie verstößt, und ich bin sicher, sie will nicht, dass die Leute wissen, dass sie hinter meinem Rücken eine Affäre mit dir hatte. Diese Gosse Scheiße.

Katie, die von ihrem derzeitigen Partner Carl Woods am Lewes Crown Court begleitet wurde, wurde später wegen Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung angeklagt, bekannte sich jedoch am 27. April nicht schuldig und beantragte einen Prozess vor dem Crown Court.

Geschenke: Anfang dieser Woche zeigte Katie Harveys riesiges Geschenk vor ihrem 20. Geburtstag und postete ein Bild von Kisten, die vor ihrer Tür gestapelt waren

Geschenke: Anfang dieser Woche zeigte Katie Harveys riesiges Geschenk vor ihrem 20. Geburtstag und postete ein Bild von Kisten, die vor ihrer Tür gestapelt waren

Sie bekannte sich jedoch schuldig und Richter Stephen Mooney sagte ihr, dass ihr „eine sofortige Freiheitsstrafe droht“.

Es wurde zuvor angedeutet, dass ihr bis zu fünf Jahre Gefängnis drohen, wenn festgestellt wird, dass sie gegen die Anordnung verstoßen hat.

Katies Anwalt, Nicholas Hamblin, sagte, der Star solle das Gefängnis erneut vermeiden, da nur die Worte „sag es dir“ einen Verstoß gegen die einstweilige Verfügung darstellten.

Er sagte: „Ohne diese beiden Wörter in der Nachricht wäre es kein Verstoß.“

Katie, die gegen Kaution freigelassen wurde, wird am 24. Juni wegen Verstoßes gegen das Verbot verurteilt.

Gericht: An anderer Stelle wurde Katie am Mittwoch gewarnt, dass ihr ein Gefängnis droht, nachdem sie sich schuldig bekannt hatte, gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen zu haben, indem sie die Verlobte von Ex-Ehemann Kieran Hayler anrief

Gericht: An anderer Stelle wurde Katie am Mittwoch gewarnt, dass ihr ein Gefängnis droht, nachdem sie sich schuldig bekannt hatte, gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen zu haben, indem sie die Verlobte von Ex-Ehemann Kieran Hayler als „Gosse-S**g“ bezeichnete.

Sie erhielt am 3. Juni 2019 die fünfjährige einstweilige Verfügung, die es ihr verbietet, Penticost direkt oder indirekt zu kontaktieren.

Der Befehl kam, nachdem Katie ihm während eines Streits auf einem Schulhof eine grobe „Missbrauchstirade“ entgegengeschleudert hatte.

Sein Anwalt fügte hinzu: „Es ist in diesem Fall sehr aufschlussreich, dass es viele Hintergrundinformationen gibt, die vor Gericht vorgelegt werden müssen.

„Vieles davon steht im Bericht eines Therapeuten, und das Gericht sollte über seine aktuelle Situation auf dem Laufenden gehalten werden und tatsächlich über die Themen, die seit einigen Jahren so viel von seiner Zeit und der Zeit anderer Leute in Anspruch genommen haben.

„Sie werden feststellen, dass sie zu Bewährungsstrafen verurteilt wurde.

Schwierig: Die fünffache Mutter wurde am 21. Januar wegen des Verdachts festgenommen, mit einer rüden SMS an ihren Ex Kieran gegen ihre einstweilige Verfügung gegen Michelle Penticost verstoßen zu haben

Schwierig: Die fünffache Mutter wurde am 21. Januar wegen des Verdachts festgenommen, mit einer rüden SMS an ihren Ex Kieran gegen ihre einstweilige Verfügung gegen Michelle Penticost verstoßen zu haben

„Ein Teil meiner Aufgabe wird es sein, das Gericht davon zu überzeugen, dass es in diesem Fall aufgrund der verfügbaren Milderung unfair sein wird, diese Bewährungsstrafe zu aktivieren.“

Nachdem Katie Ex Kieran angeblich unhöfliche Nachrichten geschickt hatte, wurde sie am 21. Januar gegen 17.45 Uhr in ihrem Haus von Beamten festgenommen und zur Polizeiwache von Worthing gebracht.

Nach einem 12-stündigen Verhör wurde sie freigelassen, aber nicht bevor die Beamten ihr Telefon beschlagnahmten, das sie auf Beweise untersuchten.

Flankiert von einer Wachfrau stand sie auf der Plattform von Gericht 1 und lächelte, als ihre Verlobte im Gericht hinter ihr saß.

Auf die Frage, wie sie sich auf eine einzige Anklage wegen Ordnungsbruchs berufen habe, antwortete das ehemalige Glamour-Model: „Schuld“.

Nicholas Hamblin, der sich verteidigte, sagte dem Gericht, der Fall gegen sie hänge von zwei Worten ab: „Sagen Sie Ihren …“, die eine indirekte Botschaft an Miss Penticost waren.

Er sagte, er würde viele persönliche Informationen über Price als Teil seiner Milderung vor Gericht bringen.

Richter Stephen Mooney sagte zu Price: „Es ist klar, dass Sie eine Straftat akzeptiert und sich schuldig bekannt haben, und Sie wissen, dass Sie die Straftat während einer Bewährungsstrafe begangen haben und Gefahr laufen, ins Gefängnis zu gehen.“

Er sagte, sie werde bis zur Verurteilung im nächsten Monat gegen Kaution freigelassen, während Berichte geschrieben werden. Er warnte sie aber davor, dass ihr dann „eine sofortige Freiheitsstrafe“ droht.

Fall: Katie, die von Carl Woods am Lewes Crown Court begleitet wurde, wurde wegen Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung angeklagt, bekannte sich jedoch am 27. April nicht schuldig und beantragte ein Verfahren vor dem Crown Court

Fall: Katie, die von Carl Woods am Lewes Crown Court begleitet wurde, wurde wegen Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung angeklagt, bekannte sich jedoch am 27. April nicht schuldig und beantragte ein Verfahren vor dem Crown Court

.

Add Comment