Jedes Wort, das Mikel Arteta über Nketiahs Zukunft, auslaufende Verträge, die Europa League und Everton gesagt hat

Allgemeine Gedanken?

Wir haben getan, was wir tun mussten, wir wussten, dass es nicht in unseren Händen lag, wir wussten, dass wir ein Wunder brauchten, und es geschah einfach nicht. Die Rangliste am Ende der Saison lügt nicht. Es ist wahr, dass Chelsea letztes Jahr mit 67 Punkten in die Champions League eingestiegen ist und wir haben 69 und wir haben es geschafft, aber das ist das Niveau und die Anforderungen, die diese Liga jetzt hat.

Nun, wir haben versucht, den Fans alles zu geben, was sie verdienen, für alles, was sie für uns getan haben und wie sehr sie dazu beigetragen haben, als Verein und als Team viel weiter zu kommen. Ich kann die Saison heute nicht einschätzen, tut mir leid, ich habe immer noch große Schmerzen nach dem, was am Montag passiert ist. Ich kann nicht beurteilen, was wir getan haben. Was ich garantieren kann, ist, dass wir versucht haben, die Zitrone so viel wie möglich für jeden Tropfen auszupressen, und wir kamen an den Punkt, an dem wir es taten.

Ich weiß, ich denke, wir alle wissen – und Sie können die Reaktion der Fans auf die Mannschaft sehen –, dass Sie sehen können, was wir auf dem Platz haben und was dieser Verein vor zehn oder zwanzig Jahren auf dem Platz hatte. Wir wissen, wo wir hin müssen. Ich bin heute sehr enttäuscht, weil wir die Erwartungen, die ich an diesen Fußballverein wollte, eskaliert haben, weil er es verdient hat, und wir sind gescheitert. Das Gefühl der Schuld und das Nichterreichen dieses Niveaus ist schmerzhaft.

WEITERLESEN:Arsenal-Spielerbewertungen gegen Everton, während Nketiah die Saison stilvoll beendet, während Martinelli beeindruckt

Haben Sie den Eindruck, dass die Fans mit an Bord sind und an das Projekt glauben?

Absolut, sie haben mir die ganze Saison über viele Gründe gegeben, und sie haben mit ihrer Art, sich zu präsentieren, die Atmosphäre gezeigt, die sie für diese Spieler zu Hause und auswärts geschaffen haben. Sie können sehen, was wir tun, was die Spieler tun wollen, wie sie den Verein repräsentieren, die Werte auf und neben dem Platz, wer wir als Gruppe sind. Und dann haben wir das Niveau, das wir haben, und das war nicht genug. Wir müssen eine klare Einschätzung darüber abgeben und wie wir den Verein auf die nächste Stufe bringen. Wenn wir es tun wollen, wissen wir, was wir tun müssen.

Bringt dich Eddies Leistung dazu, ihn zu behalten?

Wenn Sie sehen, wie Eddie trainiert, wie er trainiert, muss er nicht einmal spielen. Sie wissen, dass Sie dort einen Spieler haben, der Ihnen helfen wird, und er hat – schauen Sie sich seine Zahlen mit der Anzahl der Spiele an, die er gespielt hat. Es ist wunderbar.

Ich werde jetzt oder morgen mit den drei Spielern sprechen und danach müssen wir uns bewegen, aber wir haben klare Vorstellungen davon, was wir tun wollen.

Keine Entscheidung getroffen?

Es ist entschieden, aber es ist sehr schwierig, es zu kommunizieren. Was sie verdienen, ist, ein bisschen von dem zu haben, was sie heute hatten. Mit drei solchen Situationen irgendwie früher fertig zu werden, ist sehr, sehr peinlich und könnte sich auf die Mannschaft auswirken. Als Verein müssen wir also zur richtigen Zeit das Richtige tun, und manchmal ist es nicht einfach, diese beiden zu kombinieren. überhaupt.

Junge Spieler machen Fortschritte…

Ich bin sehr stolz und sogar überrascht, wie weit wir gekommen sind. Es ist Teil der Entscheidung, die wir letzten Sommer getroffen haben, dass diese Spieler, wenn wir ein bestimmtes Niveau erreichen wollen, dieses Niveau normalerweise auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erreichen und offensichtlich nicht dort sind, aber sie wachsen schnell. Sie geben uns Hoffnung, dass wir mit ihnen das Niveau auf das gewünschte Niveau heben können.

Der Verein hat seit Wenger Probleme, unter die ersten vier zu kommen…

Der Standard dieses Vereins muss es sein, zu gewinnen. In dem Moment, in dem wir dies nicht mit einem Zeitplan betrachten, wann wir es tun werden, werden wir es nicht erreichen. Mein Ziel ist es also, Trophäen zu gewinnen, und mein Plan ist es, hier und hier zu gewinnen [I know] was wir vorher tun müssen, um dieses Niveau zu erreichen.

Bei vertragslosen Spielern – sollten wir rücksichtslos vorgehen?

Von meiner Seite und als Verein werden wir tun, was wir tun müssen, und das tun, was wir für das Beste halten, damit der Verein vorankommt – und dies mit der Integrität und Ehrlichkeit tun, die wir immer getan haben. Diese Spieler kennen ihre Situation individuell, wenn sie kommuniziert wird, und diese Situation wird von Angesicht zu Angesicht ausgetragen, wie sie es verdienen.

Zufriedenheit mit der Europa League?

Heute bekomme ich nicht viel, wenn ich ehrlich bin. Ich habe immer noch Schmerzen. Ich brauche den Staub, um mich zu beruhigen, ich muss mir ein paar Tage frei nehmen, weil ich nicht glaube, dass ich heute die Saison so reflektieren werde, wie sie ist. Aber gleichzeitig bin ich allen, die unseren Verein unterstützen, sehr dankbar, wie sie uns Vertrauen, Respekt und Motivation geben, voranzukommen, weil ich denke, dass sie an das glauben, was wir tun.

Aber wenn Sie es dort haben – ich bin ein Gewinner und ich hasse es zu verlieren und wir haben etwas verloren, das wir gewinnen könnten. Deshalb leide ich.

.

Add Comment