Die komplizierten Handgepäckregeln von British Airways, TUI, Jet2, Ryanair und Easyjet am Flughafen East Midlands

Es ist die Jahreszeit, in der die Leute abfliegen oder sich darauf vorbereiten, in ein Flugzeug zu springen East Midlands Airport (EMA) und vergessen Sie Ihre Sorgen, auch nur für einen kurzen Moment. Aber selbst einfache Ferien sind heutzutage nicht so einfach, besonders wenn es ums Packen geht.

Es besteht kein Zweifel, dass es schwierig sein kann, die richtige Taschengröße für EMA-Flugzeuge von Castle Donington zu finden. Und viele von uns werden am Flughafen aufgetaucht sein und versucht haben, unser Gepäck in einen dieser Drahtkäfige zur Größenprüfung zu schmettern – nur um festzustellen, dass es nicht passte. J

Aber keine Angst, dies ist eine praktische Liste, die jede Verwirrung beseitigen wird. So wird der Urlaub entspannter.

WEITERLESEN:Was tun, wenn Sie einen Flug am East Midlands Airport verpassen?

Durch den Vergleich der großen Fluggesellschaften, die von der EMA abfliegen, zeigt diese Liste, dass es tatsächlich einen Unterschied zwischen ihnen gibt. Einige haben sogar spezifische Freibeträge für bestimmte Arten von Flügen – nur um ein bisschen anders zu sein, aber was sind die Grenzen? Lass es uns herausfinden.

Ryanair

Die aktuellen Gepäckbestimmungen von Ryanair, die seit 2018 gelten, legen fest, dass Passagiere beim Priority Boarding nur ein kleines Gepäckstück auf einem Flug mitnehmen dürfen. Diese Tasche muss eine Abmessung von 40 cm x 20 cm x 25 cm haben. Es ist erlaubt, ein größeres Handgepäckstück mit den Maßen 55 cm x 40 cm x 20 cm mitzunehmen. Hier liegt die Gewichtsgrenze bei 10 kg.

Während dieser Zeit können Nicht-Prioritätskunden nur eine kleine Tasche mit den Maßen 40 cm x 20 cm x 25 cm mitbringen, die jedoch in den Sizer passen muss. Wer hier ein zweites größeres Gepäckstück mitnehmen möchte, sollte bei der Online-Buchung ein 10-kg-Check-in-Gepäck zu einem günstigeren Preis erwerben.



Einige Fluggesellschaften haben abweichende Regeln für das Gepäck von Kindern

Dieses zweite Gepäckstück muss am Gepäckabgabeschalter des Flughafens aufgegeben werden, bevor es die Sicherheitskontrolle erreicht. Wer jedoch keinen hat, kann am Gepäckschalter des Flughafens einen kaufen, muss dafür aber extra bezahlen.

Als Teil seiner Regeln sagt Ryanair, dass Duty-Free-Taschen in der Kabine mit Handgepäck erlaubt sind.

British Airways

Anders sieht es bei British Airways-Passagieren aus, die nur ein Handgepäckstück und einen kleinen Gegenstand wie Handtasche oder Laptop an Bord des Fluges mitnehmen dürfen. Jedes Handgepäck, das sie im Flugzeug mitnehmen, darf 56 cm x 45 cm x 25 cm nicht überschreiten, während das kleine Gepäckstück 40 cm x 30 cm x 15 cm nicht überschreiten darf.

Hier dürfen die beiden Gegenstände jeweils bis zu 23 kg wiegen, werden aber bei Überschreitung in den Frachtraum eingecheckt. Alle hier aufgegebenen Gegenstände werden zum Freigepäck der Person hinzugefügt, aber wenn das Gesamtgewicht diese Grenze überschreitet, werden den Passagieren die Übergepäckgebühren des Flughafens berechnet.

TUI

Ganz unterschiedlich in den Angeboten für Menschen, TUI-Kunden sollten sich darüber im Klaren sein, dass ihre Freigepäckgrenzen von der Art des gebuchten Urlaubs abhängen. Hier ist es besser, die Unterschiede zu kennen.

Wer sich für eine Pauschalreise mit TUI entschieden hat, hat die Limits bei der Buchung per E-Mail erhalten. Passagieren wird jedoch dennoch empfohlen, sich vor der Ankunft bei EMA bewusst zu sein.

Passagiere, die mit einem Paket reisen, haben Anspruch auf ein Handgepäckstück mit den Maßen 55 x 40 x 20 cm. Außerdem gilt eine Gewichtsgrenze von 10 kg. Für aufgegebenes Gepäck beträgt die Gewichtsgrenze 15 kg. TUI sagt jedoch, dass Menschen an bestimmten Feiertagen eine noch größere Freigrenze von 20 kg haben könnten.

Für Personen, die nur bei TUI Flüge gebucht haben, gelten dann andere Regeln. Hier gelten die gleichen Handgepäckbeschränkungen, aber sie haben 10 kg Handgepäck inklusive. Die maximale Größe sollte 55 x 40 x 20 cm betragen. Je nach Buchung können Personen auch aufgegebenes Gepäck mit einem Gewicht von 20 kg oder 25 kg hinzufügen.

Auf jedem Flug genießt jedes Kleinkind unter zwei Jahren eine Freigepäckgrenze von 10 kg, während ein Kinderwagen kostenlos mit an Bord genommen werden kann. Es gibt auch Premium-Optionen für TUI Premium Club-Mitglieder. Hier erhalten sie eine Freigepäckmenge von 23 kg sowie ein Handgepäck von 10 kg.

Easy Jet

Auf allen Easyjet-Flügen dürfen Passagiere ein Handgepäckstück mitnehmen, das sie mitnehmen können. Für diese Tasche gibt es keine Gewichtsbeschränkungen, sie muss jedoch 45 cm x 36 cm x 20 cm groß sein.

Wer von dieser Entscheidung profitieren möchte, sollte sich auch darüber im Klaren sein, dass die Größenbeschränkungen Griffe und Räder beinhalten und unter den Vordersitz passen müssen. In der Zwischenzeit können Kunden, die einen Sitzplatz mit Vorraum oder zusätzlicher Beinfreiheit gebucht haben, ein extra großes Handgepäckstück mitbringen. Diese haben eine maximale Größe von 56 cm x 45 cm x 25 cm und müssen in das obere Schließfach passen.

Jet2

Schließlich sollten Jet2-Passagiere beachten, dass sie nur ein Handgepäckstück an Bord ihres Fluges mitnehmen können. Hier gilt ein Maximalgewicht von 10 kg und darf 56 x 45 x 25 cm nicht überschreiten.

Personen, deren Gepäck diese Maße überschreitet oder mehr als 10 kg wiegt, müssen sie im Frachtraum aufgeben, wofür zusätzliche Gebühren anfallen. An anderer Stelle stellt die Fluggesellschaft klar, dass Passagiere auch ein kleines zusätzliches Handgepäckstück mit an Bord nehmen können.

Diese weitestgehend zutreffende Entscheidung betrifft vor allem Artikel wie Handtaschen oder Laptoptaschen. Sie sollten jedoch entweder in das Gepäckfach oder unter den Vordersitz passen.

.

Add Comment