All Blacks vs Ireland LIVE Rugby: Ergebnis und Reaktion des ersten Tests heute im Eden Park

Das irische Rugby-Team erholt sich nach der Niederlage gegen die All Blacks in Neuseeland

Irlands Warten auf einen Sieg gegen Neuseeland auf neuseeländischem Boden geht weiter, nachdem die All Blacks am Samstag im Eröffnungsspiel der dreibeinigen Serie in Auckland einen 42:19-Sieg errungen haben.

Ardie Savea, Nummer acht, traf zu beiden Seiten der Halbzeit, um Neuseeland dabei zu helfen, eine 29: 20-Niederlage in Dublin im vergangenen November zu rächen und seine ungeschlagene Serie im Eden Park von 28 auf 47 Tests zu verlängern.

Irland dominierte die Eröffnungsspiele und erzielte einen Versuch durch Flügelstürmer Keith Earls, wiederholte das Kunststück kurz nach der Pause durch Center Garry Ringrose und erzielte einen späten Ehrentreffer durch den in Auckland geborenen Bundee Aki.

Außenverteidiger Jordie Barrett erzielte einen Versuch und verwandelte alle sechs für die All Blacks, während Flügelspieler Sevu Reece, Center Quinn Tupaea und Rookie Loose Forward Pita Gus Sowakula ebenfalls flankten, um die Gastgeber zum 1:0 zu bringen.

Verfolgen Sie alle Reaktionen von Eden Park unten in unserem Live-Blog:

1656765842

England wird im ersten Test mit 14 von Australien geschlagen

England brach zu einer vierten Niederlage in Folge zusammen, als es beim Auftaktspiel im Optus Stadium mit einer 30: 28-Niederlage gegen Australien endgültig im Stich gelassen wurde.

Die Wallabies hatten Darcy Swain aus der zweiten Reihe in der 34. Minute wegen eines Kopfballs vom Platz gestellt, aber die Touristen von Eddie Jones konnten immer noch nicht den neunten Sieg in Folge im Spiel erringen.

Es ist das zweite Spiel in Folge, in dem sie eine 14-köpfige Opposition nicht beenden konnten, nachdem sie bei ihrem letzten Spiel von den Barbaren in Twickenham in die Flucht geschlagen wurden.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:44 Uhr

1656765684

Eddie Jones ist der letzte vor dem Mikrofon von Sky Sports

„Wir hatten genug Momente im Spiel, um es zu gewinnen. Bei 14-9 und 20 Minuten zu spielen hätten wir das Spiel beiseite legen sollen, aber wir haben es nicht getan. Jetzt müssen wir die Serie mit 2:1 gewinnen und dafür sorgen, dass wir sie beim nächsten Mal nicht vom Haken lassen.

„In gewisser Weise kann eine rote Karte gegen Sie arbeiten. Der Schiedsrichter fängt dann an, anders zu pfeifen, und wir haben uns heute wahrscheinlich nicht gut genug eingestellt.

„Die Botschaft zur Halbzeit war, mehr Druck auf sie auszuüben, und das haben wir in Schüben gemacht, aber ein paar Mal waren wir auf ihrer Linie und haben nicht abgeschlossen. Wir müssen unsere Fähigkeit, im Angriff abzuschließen, weglegen. Defensiv , wir hätten sie ein bisschen mehr jagen können.

“[Henry Arundell] wird ein guter Spieler. Wenn er weiter lernen und hart arbeiten kann, wird er ein besonderes Talent für uns sein. Es gibt Positives aus einer Niederlage zu ziehen, über die wir sehr enttäuscht sind.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:41 Uhr

1656765375

Dave Rennie über den Sieg seiner Mannschaft

„Ich bin wirklich stolz. Wir haben Quade vor dem Spiel verloren, wir haben Allan und Banksy vor der Halbzeit verloren, dann die rote Karte. Wir haben Kollisionen auf beiden Seiten des Balls verloren, daher bin ich sehr zufrieden mit dem Charakter und der Entscheidungsfindung in der zweiten Halbzeit.

„Ich denke, unsere Führungskräfte haben fantastische Arbeit geleistet, um Probleme auf der Flucht zu lösen. Wir wissen, dass England noch viel mehr hat, also werden wir nächste Woche darauf vorbereitet sein. Wir haben zu viele Elfmeter verschenkt, also müssen wir viel wegstecken.

(Getty-Bilder)

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:36 Uhr

1656765182

Ein großer Sieg für Australien

Australien brauchte wahrscheinlich einen solchen Sieg. Es gab Zeiten in dieser ersten Halbzeit, an denen es wie ein Tag aussah, an dem alles schief gehen könnte, Quade Cooper vor dem Anpfiff verletzt, zwei andere Starter ebenfalls früh ausgeschieden waren und dann dieser Darcy Swain-Versand. Aber es sagt viel über den Charakter aus, den Dave Rennie dem Team beigebracht hat, in dem sie es geschafft haben, zu bleiben und dann das Spiel entscheidend zu gewinnen. Ihre großen Spieler standen auf – Michael Hooper, Nic White, Samu Kerevi – und Noah Lolesio mischte sich nach seiner späten Startaufforderung tiefer ins Spiel ein. Die Art und Weise, wie sie eine englische Mannschaft an den Seilen angriffen, um ihren Vorsprung auszubauen, zeigte auch einen wirklich rücksichtslosen Vorteil – und dieser Treffer von Pete Samu erwies sich als notwendig.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:33 Uhr

1656764680

Henry Arundell macht Eindruck

Es war ziemlich gut zu Beginn von Henry Arundell.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:24 Uhr

1656764578

F/T: Australien 30-28 England

Es ist ein weiterer harter Tag für England. Das Team von Eddie Jones hat weiterhin Probleme, Teams auszuschalten, selbst wenn es auf guten Strecken dominiert. Es gab viel zu lieben an der Art und Weise, wie ihre Träger so oft angriffen und die Gewinnlinie gewannen, aber es folgte kaum ein wirklicher Einschnitt, der die Gelegenheiten nutzte, die sich hätten bieten sollen.

Diese beiden späten Partituren für Henry Arundell und Jack van Poortvliet überdecken eher ziemlich signifikante Risse. Ihr Angriff wirkt immer noch sehr unzusammenhängend, und in der zweiten Halbzeit fehlten ihnen Kontrolle und Richtung.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:22 Uhr

1656764239

Und einige Gedanken von Michael Hooper

„Bei all diesen Dingen, die passiert sind, kann man das nicht planen. Ich bin stolz darauf, dass unser Trainerteam einen Plan entwickelt hat und unsere Jungs ihn heute Abend teilweise umgesetzt haben.

„Wir werden das Spiel aufschlüsseln, was funktioniert hat, was nicht funktioniert hat, wie wir es in sieben Tagen umdrehen können. Wir wissen, dass ein anderes Biest auf uns zukommen wird, und wir erwarten, dass wir uns ebenfalls verbessern werden.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:17 Uhr

1656763929

Eine enttäuschte Courtney Lawes spricht mit Sky Sports

„Offensichtlich sehr enttäuscht. Wir kamen mit einer Strategie, die wir nicht umgesetzt haben, und Australien war die bessere Mannschaft, also faires Spiel ihnen gegenüber.

„Wir haben über Disziplin gesprochen und an dieser Front nichts ausgeführt. Es hat uns im Stich gelassen. Unsere Verteidigung war heute nicht gut genug, aber wir haben gutes Rugby gespielt. Es ist das Richtige, wir haben eine Chance, unser Unrecht zu korrigieren [next week].“

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:12 Uhr

1656763767

F/T! Australien 30-28 England

Naja, war nicht so lustig. Ein 6:6-Duell zur Halbzeit wich nach der Pause einem regelrechten Hin und Her, bei dem Australien jede Menge Qualität zeigte und um die Spielkontrolle kämpfte. Die 14 Wallabies waren nach einem Tag, an dem für die Mannschaft von Dave Rennie alles schief zu laufen schien, verdiente Sieger und sicherten sich ihren ersten Sieg gegen England seit der Weltmeisterschaft 2015. Die Siegesserie von Eddie Jones gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber ist vorbei.

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:09 Uhr

1656763541

VOLLZEIT! AUSTRALIEN 30-28 ENGLAND

(Getty-Bilder)

Harry Latham Coyle2. Juli 2022 13:05 Uhr

Add Comment