6 Willie Collum ruft Rangers vs. Hearts Scottish Cup Finale analysiert, als Schiedsrichter in Hampden unter Beschuss gerät

Ally McCoist hatte das Gefühl, dass es für Willie Collum schlecht begann und für viele andere nur bergab ging.

McCoist war der Ansicht, dass der letzte Schiedsrichter des Scottish Cup falsch lag, Peter Haring nicht mit weniger als drei Minuten auf der Uhr vom Platz zu schicken.

Dann forderte Rangers-Chef Giovanni van Bronckhorst eine Entscheidung zur Nachspielzeit heraus, da Collums 90 Minuten durch umstrittene Berufungen gebucht wurden.

Und es gab viel zu diskutieren zwischen den beiden, als der Mann in der Mitte wegen seiner Leistung im Vorzeigestück der Saison unter die Lupe genommen wurde.

Es kommt nur eine Woche, nachdem Collum für seine Leistung im Rückspiel von Inverness Caleys Play-off-Sieg gegen Arbroath kritisiert wurde, nachdem er zwei Highlanders-Spieler vom Platz gestellt hatte.

Genau hier, Sport sparen wirft einen Blick auf einige von Collums wichtigsten Entscheidungen, als die Rangers zum ersten Mal seit 2009 die Trophäe holten.



GLASGOW, SCHOTTLAND – 21. MAI: Schiedsrichter Willie Collum zeigt Peter Haring während des schottischen Pokalendspiels zwischen Rangers und Hearts im Hampden Park am 21. Mai 2022 in Glasgow, Schottland, eine gelbe Karte. (Foto von Paul Devlin/SNS-Gruppe)

Foul von Peter Haring an Calvin Bassey

Es wäre ein schwerer Schlag für Hearts gewesen, einen Mann so früh zu verlieren, die Tatsache, dass so wenige Minuten auf der Uhr standen, wirkte sich wahrscheinlich zu ihren Gunsten aus.

Aber die Herausforderung muss isoliert angegangen werden, und er suchte nicht nach dem österreichischen Mittelfeldspieler, der großes Glück hatte.

Connor Goldson, Joe Aribo und Scott Arfield waren alle am nächsten und ihre Reaktion sagte Ihnen, dass es schlecht war, als Haring über die Spitze ging und den Verteidiger von Gers am Knöchel packte.

Ally McCoist und Michael Stewart, die für Premier Sports arbeiten, hatten gegensätzliche Ansichten. McCoist sagte: „Mit VAR ist es nächste Saison wahrscheinlich eine rote Karte“, aber Stewart sagte: „Eine gelbe Karte ist eigentlich fair.

„Er geht nur über seinen Fuß, er erwischt ihn nicht am Knöchel oder am Bein, aber Sie sind definitiv in ernsthafter Gefahr, rot zu werden.“

Urteil: Fehlentscheidung, Rote Karte für Haring

James Tavernier über Alex Cochrane

Der Rangers-Kapitän hatte zu Beginn des Spiels Probleme und verlor nach seinem Einsatz in der Europa League unter der Woche an Schwung.

Und Tavernier hatte ein paar knifflige Fouls, die Willie Collum ungestraft ließ, aber er ignorierte die Warnung des Schiedsrichters.

Als er Alex Cochrane spät erwischte, schien es zwar eine gewisse Reserve zu sein – für den einzigen Zweikampf, aber auch für ein bleibendes Foul – aber die Karte blieb in seiner Tasche.

Urteil: Fehlentscheidung, gelbe Karte für Tavernier

Amad Diallo über Barrie McKay

Dem Leihspieler von Manchester United, Diallo, wurde nach einem Slot für Hearts-Stürmer Liam Boyce bereits die Gelbe Karte gezeigt.

Und nur eine Minute später kam der Flügelspieler zu spät auf Barrie McKay, was Giovanni van Bronckhorst dazu veranlasste, zu handeln und ihm mit dem eingewechselten Scott Wright den Haken in der Torschützenliste zu geben.



Cameron Devlin von Heart in Aktion mit Amad Diallo von Rangers

Aber hätte Willie Collum seine Arbeit für ihn erledigen und ihn rausschmeißen sollen?

Urteil: Einige Schiedsrichter hätten ein zweites Gelb gezeigt, aber in Diallos Verteidigung schien er auszurutschen und der Pfiff hat es wahrscheinlich richtig gemacht

John Souttar hätte Handball gespielt

Der mit Ibrox verbundene Stopper war gegen seine neuen Arbeitgeber sensationell und zeigte genau, warum die Rangers so scharf darauf waren, ihn zu haben.

Es gab vielleicht ein paar Jambos-Fans, die die Entscheidung, ihn zu spielen, in Frage stellten, aber niemand konnte seine Darstellung bestreiten.

Ryan Kent forderte Handspiel von seiner Flanke und der Ball erschien an seinem Arm, aber er war in einer natürlichen Position und war auch knapp außerhalb des Strafraums.

Urteil: Richtiger Anruf, kein Fehler

DRPod-Rangers (1).png

Erhalten Sie jeden Tag die neuesten Rangers-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Wir decken alle Informationen über Ihren Lieblingsclub in Form von Artikeln, Videos und Podcasts ab.

Der Newsletter kommt täglich um 12.00 Uhr und gibt Ihnen einen Überblick über die besten Geschichten, die wir in den letzten 24 Stunden behandelt haben.

Um sich zu registrieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in den Link hier ein.

Und wenn Sie es noch nicht sind, nehmen Sie an der Unterhaltung in unserer Rangers-Facebook-Gruppe und auf Record Sport Instagram teil.

Andy Halliday foul an Calvin Bassey

Es war ein Schock vom Schiedsrichter. Der frühere Rangers-Mittelfeldspieler wurde gegen seinen Ex-Klub eingewechselt und räumte hinten im Bereich der Eckfahne deutlich ab.

Collum war nur wenige Meter von dem Vorfall entfernt, entschied sich aber irgendwie, weiterzuspielen, und Rangers-Fans und Unterstände waren zu Recht wütend.

Tatsächlich schien dieses Gefühl der Ungerechtigkeit die Light Blues wirklich anzufeuern und hätte ihnen in diesem Moment wirklich helfen können, ihr Spiel zu verbessern.

Urteil: Schlechte Entscheidung, Schuld für die Rangers

Nathaniel Atkinson über Joe Aribo Hemdpullover

Es war ein anderes so klar wie der Tag. Craig Gordon wurde zu Recht für seine herausragende Parade gelobt, um Joe Aribo zu vereiteln und die Verlängerung zu erzwingen.



Gio van Bronckhorst und Willie Collum

Aber der Aussie der Hearts hatte eindeutig eine Handvoll Trikot des nigerianischen Nationalspielers, als er sich in den Strafraum vorarbeitete.

Giovanni van Bronckhorst sagte später: “Ich habe gesehen, wie er (Atkinson) auf das Trikot geschossen hat, und das ist der Grund, warum er (Aribo) nicht sauber aufs Tor schießen konnte.”

Urteil: Schlechte Entscheidung, Elfmeter für die Rangers

.

Add Comment