2022 World Superbike Estoril, Portugal – Rennergebnisse 1

Alvaro Bautista gewinnt einen World Superbike Classic in Estoril, um seinen Vorsprung in der Meisterschaft vor Jonathan Rea auszubauen.

2022 World Superbike Estoril, Portugal – Rennergebnisse (1)
Pos Fahrer Nat Team Wetter
1 Alvaro Bautista SPA Aruba.It Racing Ducati 21 Runden
2 Toprak Razgatlioglu TUR PATA Yamaha mit Brixx WorldSBK +0,126 s
3 Jonathan Rea Vereinigtes Königreich Kawasaki Racing Team WorldSBK +4,835 s
4 Andrea Locatelli ITA PATA Yamaha mit Brixx WorldSBK +17.079s
5 Xavier Jungfrau SPA HRC WorldSBK-Team +19.107s
6 Iker Lecuona SPA HRC WorldSBK-Team +19.215s
7 Alex Lowe Vereinigtes Königreich Kawasaki Racing Team WorldSBK +21.956s
8 Scott Redding Vereinigtes Königreich BMW Motorrad WorldSBK-Team +23.090s
9 Michael Rinaldi ITA Aruba.It Racing Ducati +24.104s
zehn Loris Baz ENG Bonovo Stock BMW +25.212s
11 Xavi Fores SPA Gehen Sie elf Ducati +27.516s
12 Axel Bassani ITA Ducati Motocross +30.686s
13 Luca Bernhardi SM Barni Spark Ducati-Team +39.599s
14 Kohta Nozane JPN GRT Yamaha +39.643s
15 Eugen Laverty IRL Bonovo Stock BMW +41.735s
16 Marvin Fritz ALLES Motoxracing Yamaha WorldSBK-Team +41.854s
17 Lukas Mahias ENG Puccetti-Kawasaki +42.790s
18 Christoph Ponson ENG Gil Motorsport Yamaha +50.082s
19 Hafizh Syahrin BÖSE MIE Honda Racing +1 Umdrehung
20 Olivier König CZE Orelac Racing Kawasaki +1 Umdrehung
21 Isaak Vinales SPA Kawasaki Pedercini +2 Umdrehungen
22 Leandro Mercado AR MIE Honda Racing DNF

Rea startete 2022 zum ersten Mal von der Pole Position und hatte einen schlechten Start, als Toprak Razgatlioglu die Führung übernahm.

Rea wurde dann von den beiden Ducati von Aruba.it auf den vierten Platz verwiesen, jedoch lief Bautista in der ersten Kurve etwas daneben, was Michael Rinaldi von der Strecke zwang.

Vor dem Start des Rennens machte Rea einen mutigen Schritt, indem er sich für einen Entwicklungs-Vorderreifen entschied, während er den harten Hinterreifen verwendete, der sich von den Hauptkonkurrenten Razgatlioglu und Bautista unterschied, die die SCX-Option verwendeten.

Leandro Mercado hatte einen frühen Sturz, als er in der ersten Runde in Kurve sieben stürzte. Der MIE Honda-Fahrer konnte nicht weiterfahren.

Es gab einen frühen Versuch von Rea, die Führung zurückzuerobern, aber im typischen Razgatlioglu-Stil blieb der Yamaha-Fahrer vorne, nachdem er später als Rea gebremst hatte.

Fünf Ecken später war der Kontakt zwischen den beiden Führenden wieder hergestellt. Rea versuchte, Razgatlioglu in Kurve sechs zu unterfahren, aber nachdem er die Geschwindigkeit des türkischen Fahrers falsch eingeschätzt hatte, fuhr Rea Razgatlioglu ins Heck – beide Fahrer blieben ohne erkennbaren Schaden an Bord ihrer Maschinen.

Um sich von seinem Fehler zu erholen und Razgatlioglu zu erholen, fuhr Rea in Runde vier eine weitere schnellste Runde, während Bautista vor Andrea Locatelli Dritter wurde.

Mit einem komfortablen Vorsprung machte Razgatlioglu dann einen eigenen Fehler, indem er in Kurve drei zu weit ging, ein Fehler, der es Rea ermöglichte, die Führung zu übernehmen.

Razgatlioglu, der nun an der Reihe war, Rea zu verfolgen, war nicht in der Stimmung zu warten, als er in der ersten Kurve mit einem brillanten späten Bremsmanöver die Führung übernahm.

Als sich die Führung in Kurve eins wieder zwischen Rea und Razgatlioglu verschob, half der Kampf Bautista, langsam Zeit zu gewinnen.

Nachdem er zum Favoriten beider Fahrer geworden war, sah Kurve eins eine weitere atemberaubende Bewegung, als Razgatlioglu mehrere Meilen zurückkam, um Rea zu überholen, während Bautista in Runde 10 eine halbe Sekunde schneller war.

In Runde 11 gewann Bautista eine weitere halbe Sekunde, um den Rückstand auf 1,5 Sekunden zu verringern.

Nach drei weiteren Überholrunden zwischen Razgatlioglu und Rea [turn one]Bautista lag nun weniger als eine Sekunde hinter den beiden Führenden.

Da Rea nun von Bautista unter Druck gesetzt wurde, vergrößerte der Kawasaki-Fahrer seine Linien in Kurve eins und fuhr weit, was es dem Spanier ermöglichte, den zweiten Platz einzunehmen.

Auf dem zweiten Platz schaffte es Bautista, Rea fallen zu lassen, als er sich Razgatlioglu langsam näherte.

Aber vier Runden vor Schluss reagierte Razgatlioglu brillant und baute seinen Vorsprung auf sieben Zehntel aus.

In einer sehr starken 18. Runde machte Bautista auf der Start-Ziel-Geraden vier Zehntel gut, aber der Pata Yamaha-Fahrer hielt in Kurve eins durch.

In einem scheinbar unvermeidlichen Führungswechsel nutzte Bautista seine unglaubliche Geschwindigkeit auf der Geraden, um vor der ersten Kurve nach vorne zu ziehen, aber der amtierende Weltmeister kam auf der Bremse direkt auf den Spanier zurück, um die Führung zu halten.

Gerade als es so aussah, als hätte Razgatlioglu eine perfekte letzte Runde gefahren, war der türkische Star in der letzten Kurve langsam, als Bautista das Steuer übernahm, um Razgatlioglu über die Ziellinie zu schicken.

Pedercini Kawasaki-Fahrer Isaac Vinales hatte schon früh einige Probleme, als kurz vor dem Start an seiner ZX10-RR gearbeitet wurde.

Estoril WorldSBK-Rekorde

Schnellste Runde – Jonathan Rea GBR Kawasaki Racing Team 1:35.346s (2022)

Rennrundenrekord – Toprak Razgatlioglu TUR Pata Yamaha 1:36,594 s (2020)

Gewinner 2021

Rennen 1 – Scott Redding GBR Aruba.it Ducati

Superpole-Rennen – Jonathan Rea GBR Kawasaki Racing Team

Rennen 2 – Jonathan Rea GBR Kawasaki Racing Team

Locatelli beendet den Auftakt der Superbike-Weltmeisterschaft in Estoril als bester der anderen

Nachdem er schon früh sein Bestes gegeben hatte, um mit den Bautistas mithalten zu können, geriet Locatelli in die Fänge der beiden HRC-Teamfahrer Xavi Vierge und Iker Lecuona.

Dem Italiener gelang es, die beiden Spanier aufzuhalten, das galt jedoch nicht für Redding, der die meiste Zeit des Rennens Fünfter war.

Der Reifenabbau erwies sich als zu stark, da Redding in den letzten fünf Runden deutlich an Tempo verlor und schließlich hinter Alex Lowes Achter wurde.

Estoril WorldSBK Wochenendprogramm

Sonntag

09:00-09:15 WorldSBK Aufwärmphase

11:00 WorldSBK-Superpole-Rennen

14:00 WorldSBK-Rennen 2

.

Add Comment